Die statistische Wahrscheinlichkeit von Liebe auf den ersten Blick - Jennifer E. Smith [Rezension]

22. September 2013 | 26 Kommentare

Die statistische Wahrscheinlichkeit von Liebe auf den ersten Blick



Preis: €  16,90 [D]
Einband: Hardcover
Seitenanzahl: 221 Seiten
Altersempfehlung: ab 12
Meine Wertung: 4 Pusteblumen
Originaltitel: The Statistical Probability of Love at First Sight
Reihe: Einzelband
Verlag: Carlsen
Will ich kaufen!



Hadley könnte sich wirklich etwas Schöneres vorstellen, als auf der Hochzeit ihres Vaters als Brautjungfer anzutreten. Dass sie allerdings ihren Flug verpasst und erst einmal auf dem überfüllten New Yorker Flughafen festsitzt, hat sie dann doch nicht gewollt. Und genauso wenig hatte sie vor, sich ausgerechnet hier unsterblich zu verlieben: in den Jungen mit den verwuschelten Haaren und dem Puderzucker auf dem Hemd, der wie sie nach London muss. Hadley bleibt genau eine Fluglänge Zeit, um sein Herz zu gewinnen ... 

Lange, lange, lange Zeit hatte ich dieses Buch schon im Visier. Teils wegen der Geschichte, teils wegen der positiven Bewertungen und großteils, das gebe ich zu, wegen der tollen Aufmachung .Allein die Farben sind ein absoluter Traum, oder? Und das Motiv hat auch was - auch wenn ich es ewig nicht gerafft hab. Kleine Starthilfe: der helle Fleck ist ein Flugzeugfenster, davor das Profil einer Frau mit Kaffeebecher. So viel dazu. Ein Hingucker im Regal muss ja wohl erwähnt werden ^^

So klein und schon ein Buch! Und da kommen wir zum ersten Kritikpunkt (der nur indirekt mit der Geschichte an sich zu tun hat): Die statistische Blabla, wie ich es immer nenne, ist ein wirklich dünnes Buch zu einem wirklich hohen Preis. Für 220 Seiten 17€? Ehrlich? ... 
Na wie auch immer, die Geschichte an sich ist weiß Gott nicht weltbewegend und auch nicht weiß-ich-wie-tiefgründig, aber wirklich nett für Zwischendurch. In Die statistische Blabla geht es allerdings vordergründig nicht darum, dass Hadley diesen Jungen im Flugzeug so schnell wie möglich aufreißt, sondern schon eher um Familie, Familienprobleme und der Umgang damit. Hadleys Vater hat sich auf einer Geschäftsreise verliebt und hat die Familie verlassen - totales Familiendrama, ich weiß, das passt gar nicht zu mir - und diese ganzen Gefühle, besonders da die Hauptprotagonistin nun der Hochzeit ihres Vaters mit einer anderen Frau beiwohnen soll, fand ich relativ passend und authentisch beschrieben.


Hadley glaubt nicht so recht an Dinge wie Schicksal oder Bestimmung, aber andererseits hat sie auch nie so recht an die Pünktlichkeit der Flugindustrie geglaubt. Wer hat je davon gehört, dass ein Flugzeug pünktlich startet? Seite 8

Der Schreibstil war ebenfalls ziemlich gut - besonders die schönen, anschaulichen, wenn auch viel zu kurzen Beschreibungen von London in der zweiten Hälfte des Buches! Wenn man selbst schon in dieser Stadt war, egal wann, fühlt man sich wunderbar dahin zurückversetzt, nur einen Wimpernschlag entfernt vom britischen Flair.

Damit die Romantiker unter uns nicht vernachlässigt werden muss die Liebesgeschichte an dieser Stelle natürlich auch noch zur Sprache gebracht werden :P Hadley und Oliver sind zwei nicht perfekte, aber allemal glaubwürdige Protagonisten, auch wenn man nur etwa 24 Stunden mit ihnen erleben darf. Beide haben ihre Fehler, aber gerade das macht sie liebenswert. Wer will schon eine perfekte Story von perfekten Menschen lesen? Ihre Geschichte scheint fast ein bisschen zu kitschig, wie aus dem Film: am Flughafen aufeinander getroffen, im Flugzeug nebeneinander gesessen, im anderen Land aus den Augen verloren ... wisst ihr was, lest es einfach selbst!
Wer bei Die statistische Wahrscheinlichkeit von Liebe auf den ersten Blick vollkommenes Liebesglück erwartet, den muss ich fast ein wenig enttäuschen, denn die Familienprobleme der beiden Protagonisten sind doch der stärkere Handlungsstrang und die Liebesgeschichte meiner Ansicht nach beinahe "nur" ein sehr positiver, nicht zu verachtender Nebeneffekt. Man darf zwar nicht allzu viel erwarten, aber in diesem Buch werden doch einige ernste Themen, hier und da gepaart mit Kitsch, behandelt. Alles in einem ist es ein wirklich nettes Büchlein, das man an regnerischen Tagen wie diesen in ein paar Stunden genießen kann. 

4 Pusteblumen

Danke an Tata, bei der ich das Buch gewonnen habe - ich konnte es doch ziemlich "zeitnah" lesen :)

26 Kommentare

  1. Ich fand die Geschichte nicht schlecht, aber mir hat irgendwas an der Story gefehlt. Vor allem mochte ich das Ende nicht sehr besonders... Trotz allem eine gute Lektüre für zwischendurch. :)

    xo xo
    Sina

    http://fashiondiarylife.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, das kann ich teilweise nachvollziehen - das Ende vom Ende und wie es danach weitergeht, blabla, das muss man sich ja selbst dazudenken. Auch dass dir was "gefehlt" hat kann ich verstehen, mir wäre es vielleicht auch so gegangen. Aber ich habe unfreiwilligerweise seit 3 Wochen kein Buch mehr beendet :o, bin deshalb auf Entzug und würde wahrscheinlich ziemlich viele Bücher gut finden. Aber wie gesagt, so für einen Tag ist das Buch wirklich schön :)

      Löschen
  2. Ich fand das Buch wirklich richtig schön, damit habe ich überhaupt nicht gerechnet. Und obwohl es so kurz ist, ging es, so gut es eben ging, doch sehr in die Tiefe.
    Und ja, der Preis ist absolute Abzocke, deswegen hab ich das Buch auch auf Englisch gelesen, das war mir zu krass.
    LG,
    Lyrica :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich fand es vor allem richtig schön mal endlich wieder ein Buch zu LESEN, das war glaube ich mein erstes im September ... :( Und so als Ein-Tages-Lektüre fand ichs wirklich perfekt - zwar ein bisschen kurzweilig, aber sehr unterhaltsam und schön! :)
      Ich hätts mir auch nie gekauft, aber zum Glück hab ichs wo gewonnen *.* Wurde zwar glaube ich auch schon als Taschenbuch verlegt, allerdings mit anderem Cover, anderem Titel etc. Diese Ausgabe ist mir dann doch lieber :D

      Löschen
  3. Die statistische Blabla, haha, das passt ja echt, der Titel ist einfach viiieeel zu lang. ôO Und der Preis zu hoch. -.- Trotzdem würde ich es gerne einmal lesen, eine Freundin von mir schwallt mich immer so mit diesem Buch zu, du glaubst es nicht. Und man will ja mitreden können, ne? ;D Muss ich das (teure) Stück wohl wirklich irgendwann mal lesen.. :D
    Und oh Mann, wieso erfährt man das nur über Umwege und viel zu spät?? Happy Birthday nachträglich! :) Ich hoffe, du hast viele neue Buchschätzchen bekommen! (Bei denen du nicht in den Rezensionen haten musst, was das Zeug hält xD)

    Liebe Grüße,
    Hanna :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, nicht wahr? ;) Mich hat das so angeätzt, immer wenn mich jemand danach gefragt hat, diesen ewig langen Titel zu tippen ... Deshalb diese atemberaubende Abkürzung :D Und ja, der Preis ist vieeel zu hoch! Wahnsinn! Aber das Buch wurde auch schon als TB verlegt, nur mit anderem Cover und anderem Titel, muss man entscheiden, ob man das will ...

      Warum werde ich eigentlich immer wegen meinen Haterrezis gemobbt :( Hahahahaha. Danke! :D Ich werde demnächst wahrscheinlich noch einen Post mit der Neuzugängen machen ... ich hab jetzt ein neues Regalo, das darf ich meinen Lesern ja nicht vorenthalten ^^

      Alles Liebe! :)

      Löschen
    2. Du wirst wegen den Haterrezis nicht gemobbt, sondern geliebt! ;D

      Löschen
  4. Ich finde das Cover auch total schön <3*-* Danke für die Erklärung jetzt weíß ich auch endlich mal was genau das auf dem Cover eigentlich sein soll xD Das Buch schimmert ja auch in echt so cool, ne? Hatte es schon ein paar mal in der Buchhandlung in der Hand ^^
    Ich find's ja total verwirrend und kacke vom Verlag, dass die Taschenbuchausgabe ja ein ganz anderes Cover hat und dann auch noch anders heißt -.- Punktlandung in Sachen Liebe oder sowas. Total bescheuert wenn du mich fragst :D
    <3

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. So gings mir auch, ich habs zwar schon immer schön gefunden aber außer dem menschlichen Profil nicht wirklich was erkannt ^^ Dann hab ich irgendwo eine Erklärung dazu gelesen, man hat richtig den Groschen fallen hören ... Und jaaa, das schimmert so toll *.*
      Find ich auch total dumm :L Ist zwar günstiger, aber ... gegen dieses Cover kommt einfach nichts an ... und außerdem: Titeländerung?! Wer macht sowas? ... :(
      <33

      Löschen
  5. Ich ♥ dieses Cover! Und lesen will ich es auch schon seit es erschienen ist, aber wie du bereits gesagt hast: 17€ ?! WTF NO WAY! Aber es gibt das Buch ja jetzt auch als TB mit anderem Titel (glaube ich zumindest). Aber da ist das Cover nicht so schön... :( Immer diese Geldprobleme... achneee. Aber schöne Rezi von die Sandy ;)

    Liebe Grüße
    Yoshi :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. ahhhhh, ich hab's mir doch gekauft! Allerdings die TB Ausgabe für *Schießmichtot* 7€ (?)

      Löschen
    2. Jaaa, das Cover ist SO herrlich :) aber selbst hätte ich auch nie so viel Geld für so wenig Seiten ausgegeben, da könnte man ja locker ein 500-Seiten-Buch drum haben! -_- Ja, das TB hat nen anderen Titel und anderes Cover (WIESO??), hoffentlich gefällt dir die kurzweilige Geschichte halbwegs, ist eine schöne Beschäftigung für einen verregneten Sonntag :)

      Löschen
    3. Das gute an dem TB ist, dass man es auch noch in eine bereits rappelzappel volle Schultasche gestopft bekommt :D Da hat man immer was im Bus zu lesen :) Und es ist halt was für zwischendurch, was anderes erwarte ich für 7€ auch nicht. (bei 17€ sieht das ganze schon etwas anders aus...)

      Löschen
    4. Oh Gott ich könnte nie ein Buch in meine versiffte Schultasche stopfen, da drin schimmelts glaub ich schon oder so, ich wills echt gar nicht wissen xD Aber ich fahr ja auch nicht Bus ;)

      Löschen
  6. Ich fand das Buch irgendwie nicht so gut .. ich weiß auch nicht, dieses Typische: Sie sehen sich doch wieder und dann so ein bescheuertest Ende.. Nee irgendwie mochte ich das gar nicht. Ich finde das war so ein Buch wo die Idee nicht ganz so gut umgesetzt wurde wie erwartet. Etwas zu kitschig war es mir auch :D ist auch schon ein bisschen länger her, das ich dieses Buch gelesen habe, aber ich hab es auch nicht mehr so gut in Erinnerung. Trotzdem eine schöne Rezension :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das kann ich aber auch verstehen :) Man muss halt auch in der Stimmung dafür sein denke ich. Und, wie gesagt, nicht allzu viel erwarten - dann kann man die Geschichte genießen. Ein schicken Ein-Tages-Buch ;)

      Löschen
  7. Das Cover ist wirklich wunderschön, aber die Story war mir viel zu Kitschig und vorhersehbar.. Und der Name ist zu lang, sehr schöne Abkürzung btw :D ♥

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, muss man halt in der Stimmung dafür sein und nicht allzu viel erwarten - aber wenns nicht passt, dann passts nicht ^^ Jaaa, ich bin so froh dass ich das Cover jetzt im Regal hab! Danke hahaha :D

      Löschen
  8. Ich hab scho länger beschlossen, dass ich das Buch mal lesen sollte. Und ich werd mir wahrscheinlich die TB Version kaufen einfach weil ich für Bücher, die so eher für zwischendurch sind, nicht unbedingt als HC brauche :) I hope it will gefallen me too ^^ Du schreibst immer noch toll! <3

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Lieb von dir danke *.* aber sei gewarnt, erwarte dir nicht aaaallzu viel sonst geht es dir wie bei EghJ :O ^^

      Löschen
  9. ...ich warte auch weiterhin auf die deutsche Taschenbuchversion oder auf eine schöne englische Ausgabe, auch wenn das Buch wahrscheinlich auch nich wirklich mein Fall sein wird... Solche Kopfschmerzen, wie ich grade hab, wäre das ganze aber perfekt :D
    Ich geh dann mal... Hausaufgaben machen, und das obwohl der vierte Band von Game of Thrones grade so genial ist. Wie immer eben. Mist, sowas xD

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das deutsche Taschenbuch ist ja schon eine Weile draußen, allerdings unter anderem Titel und mit anderem Namen ... Punktlandung in Sachen Liebe heißt das wenn ich mich nicht täusche. :) Ja, mein Stil ist es auch nicht sonderlich, aber hin und wieder einfach das Hirn abschalten beim Lesen, das hab ich schon ganz gern! Nix Komplexes :D

      Löschen
    2. Lol, ich dachte, dass wären zwei verschiedene Bücher, nachher hätte ich mir noch zwei Ausgaben vom gleichen Buch gekauft xD Danke, dass du mich davor bewahrt hast xD

      Löschen
  10. Freut mich sehr, dass dir das Büchlein doch so gut gefallen hat! :)
    Es stimmt, weltbewegend ist die Geschichte nicht, aber schön und einfach perfekt für "zwischendurch"!

    Schöne Rezension, toll geschrieben.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, genau meine Rede, schön zusammengefasst! Danke :)

      Löschen

Ich schätze es sehr, dass du dir die Zeit nimmst und die Mühe machst, mir deine Meinung oder dein Feedback zu hinterlassen! Ist der Beitrag schon etwas älter, wird dein Kommentar nicht gleich sichtbar sein, sondern muss zuerst von mir freigegeben werden.

© 2012 - 2016 Pusteblume? · Powered by Blogger · Datenschutz · Impressum