"EINFACH reine Haut" von Yamina De Leone

15. Mai 2015 | 8 Kommentare

EINFACH reine Haut



Preis: € 7,49
Einband: eBook
Seitenanzahl: 47 Seiten

www.moinyamina.de
Auch für Kindle









Auf das eBook "EINFACH reine Haut" bzw. auf den YouTube-Kanal von Moin Yamina wurde ich erstmals aufmerksam durch eine junge YouTuberin, die sehr an Akne litt, und bei der einzig Yaminas Methode sichtbare Erfolge brachte. Ich selbst bin zwar mit meiner Haut (bis auf "normale" pubertätsbedingte Unreinheiten) meistens recht zufrieden, aber die Andersartigkeit der Angehensweise der Autorin hat mich fasziniert. Ihr könnt euch auf jeden Fall mal das begleitende Video zum Buch anschauen! Richtig gut fand ich auch, dass kostenlose Leseproben schon im Vorherein einen beträchtlichen Einblick in das Büchlein geben.

Yaminas Tipps sind nämlich - wer glaubt denn ernsthaft der Werbung? - nicht nur völlig abseits von Marktversprechungen gehalten, sondern distanzieren sich auch von vielgelobten Mitteln wie beispielsweise Hyaluronsäure. Back to the roots sozusagen. Die Autorin hatte selbst Akne und bis sie ihre Routine gefunden hat, die sie im Buch und Video erläutert, haben ihr auch Medikamente vom Hautarzt nicht wirklich geholfen.

Wir sind besiedelt von Mikroorganismen. Sie bemühen sich täglich darum, uns vor schädlichen Erregern zu schützen, indem sie aggressiv ihr Revier verteidigen. Deshalb wird deine tägliche Pflegeroutine auf einer Reinigung aufgebaut sein, die schonend ist und deine eigenen Pförtner nicht täglich um die Ecke bringt. (Vorschau)

Ob die Minimalisten-Strategie bestehend aus Wasser, einer Reinigungslotion und einer Feuchtigkeitscreme (von keiner bestimmten Marke) nun bei jedem gleich gut hilft, sei dahingestellt. Akne ist ja immerhin eine Krankheit, und die verschwinden für gewöhnlich nicht von heut' auf morgen. Auch wenn ihr Hautbild schon sagt, dass die Methode bei ihr Früchte getragen hat, muss allerdings erwähnt werden, dass Yamina De Leone weder Kosmetikerin, noch Hautärztin oder Chemikerin ist. Sie selbst schreibt sogar, dass sie alles, was sie wiedergibt, selbst recherchiert hat; und von sich aus auf die Allgemeinheit schließen finde ich sehr sehr gewagt, weil jede Haut unterschiedlich ist. Bezüglich der Pflege habe ich also meine Zweifel, wirklich toll finde ich aber die in dem Buch enthaltenen Informationen, die einen zum Nachdenken anregen!

Mit wunderbar persönlichem Schreibstil spricht Yamina ihre Leser an und erklärt herzlich alltagstauglich in einleuchtenden Worten den Nutzen die optimale Pflege der Haut. Ich gebe zu, dass ich auf keinen Fall völlig auf eine solch reduzierte Pflege umsteigen werde (dafür schmiere ich mir sonntags zu gerne Peelings und Masken ins Gesicht :D), muss aber wirklich sagen, dass mir "EINFACH reine Haut" schon irgendwie die Augen geöffnet, will sagen auf alle Fälle einen neuen, anderen Blickwinkel auf Hautpflege geschenkt hat. Dass in Kosmetikprodukten meist Inhaltsstoffe enthalten sind, die dort überhaupt nichts verloren haben, ist kein Geheimnis; aber die Stoffe, die in diversen Cremes drin sind, sind schon fast kriminell und definitiv gruselig. Codecheck ist hier meine Anlaufstelle, die natürlich auch nicht unfehlbar ist.

Es ist ja nicht so, dass die Menschen früher wie die ungepflegtesten Affen rumgelaufen sind, weil sie diesen und jenen neu entwickelten Firlefanz nicht hatten. Somit lasse ich diese etwas andere "Rezension" nun zu einem Ende kommen - keine Ahnung, ob Posts wie dieser euren Geschmack treffen, aber ich lese dieser Zeiten sehr wenig und dachte, es wäre mal ganz nett, zu wissen, was ich so treibe!


8 Kommentare

  1. Ein toller Post !

    Liebste Grüße :)
    Cyra von:
    http://bedeutungsvolle-momente.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Wie schön dass deine sorgfältig platzierte URL länger ist als der eigentliche Kommentar ...

      Löschen
  2. Ich finde solch etwas anderen Rezensionen immer sehr ansprechend und das Thema Hautpflege ist auch immer interessant. :)
    Liebe Grüße
    Ciri

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich bin auch ein großer Anhänger von Off-Topic-Beiträgen. Danke für dein Feedback!

      Löschen
  3. Ich finde solche Posts auch mal ganz interessant :)
    Liebst, Emme ♥

    AntwortenLöschen
  4. Tatsächlich habe ich den Kanal von Yamina schon super lange abonniert - auf jeden Fall noch vor ihrer Zeit als Autorin. Ich muss sagen, dass mir mittlerweile diese ganzen Lifestyle-Youtuber ein bisschen auf die Nerven gehen, weil sie mir etwas zu mitteilungsbedürftig sind (es ist paradox, ich weiß^^) und die gehört auch in diese Kategorie. Trotzdem finde ich deine Einschätzung zu dem Buch interessant, weil ich ja - eben wegen dem Abo - schon viel von ihr persönlich darüber gehört habe.
    Deine Kritik ist sehr berechtigt. Ich verstehe einfach nicht, warum diese Leute ständig Bücher veröffentlichen, obwohl sie überhaupt keine Fachkompetenz haben. Das wertet das Medium Buch doch total ab.

    Äääääh, ich schweife ab - tut mir leid ;D Jedenfalls bin ich froh über deine Einschätzung. Vielleicht schaue ich mir das Buch doch mal genauer an.
    Aber was ich unbedingt noch sagen will: solche Beauty-Tage, die du Sonntags einlegst (ich übrigens auch! Sonntag ist Beauty-Tag! :D ), sind vielleicht nicht primär für die Haut, sondern Streicheleinheiten für die Seele. Das ist mindestens genauso wichtig :D

    Liebe Grüße
    MelMel

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. OMG YES. Ich stimme dir so, so zu. Sonntag ist Beautytag und ich genieße es, weil das unter der Woche eh kaum geht. Und wer mich stört, den beiß ich.
      Ich hab nur ganz wenige Lifestyle-Youtuber in meiner Aboliste, deshalb fällt mir das nicht so auf. Ich finde aber eigentlich, dass Yamina eher wenige Videos dreht :D

      Löschen
  5. Huiiii, die kannte ich gar nicht, aber anscheinend sind du und Mel ja schon mittendrin =D Bin ja so eine, die verdammt unreine Haut hat *meeeehhh* und deshalb werd ich mir mal gleich das Video reinziehen, höhö. Danke für den Tipp! Und es ist immer interessant, was du so treibst, Sandrachen *StalkerModusan*
    ♥ Ley

    AntwortenLöschen

Ich schätze es sehr, dass du dir die Zeit nimmst und die Mühe machst, mir deine Meinung oder dein Feedback zu hinterlassen! Ist der Beitrag schon etwas älter, wird dein Kommentar nicht gleich sichtbar sein, sondern muss zuerst von mir freigegeben werden.

© 2012 - 2016 Pusteblume? · Powered by Blogger · Datenschutz · Impressum