Mein Sommer nebenan - Huntley Fitzpatrick [Rezension]

20. Mai 2013 | 41 Kommentare





Preis: € 16,99
Einband: gebunden
Seitenanzahl: 509 Seiten
Altersempfehlung: ab 12/14
Meine Wertung: 5 Pusteblumen
Originaltitel: My life next door
Reihe: Einzelband
Verlag: cbj
Will ich kaufen!


Ihr wisst ja, eigentlich bin ich bei so gehypten Bücher immer skeptisch. "Eigentlich". Extrem viele Blogger haben Mein Sommer nebenan schon rezensiert (und für sehr gut befunden), und Gott sei Dank schließe ich mich Siegeszug dieses Buches hiermit an - ich hab den Kauf zu keiner Sekunde bereut!

Die Garretts sind von Anfang an tabu für Samantha Reed. Die 10-köpfige Nachbarsfamlie entspricht so gar nicht den Vorstellungen ihrer alleinerziehenden Mutter. Denn sie sind laut, bunt, chaotisch - und lebensfroh. Aber eines schönen Sommerabends erklimmt der 17-jährige Jase Garrett Samanthas Dachvorsprung und bricht Buchstäblich in ihr Leben ein.
Samatha verliebt sich Hals über Kopf - doch nicht nur Jase erobert ihr Herz, sondern auch seine ganze Familie; angefangen bei den warmherzigen Eltern bis hin zum kleinen George, der Angst vor schwarzen Löchern hat. Nur der eigenen Mutter ihren neuen Freund vorzustellen, das wagt Samantha nicht, ist diese doch gerade dabei, eine Powerkarriere als Senatorin hinzulegen.
Aber als das Schicksal zuschlägt, muss Samantha eine schwere Entscheidung treffen ...

Selbes Szenario wie bei Vakuum neulich: Ich klappe das Buch auf, lese ein wenig rein und bin sofort gefangen. Ich wollte das Buch einfach nicht weglegen. Man liest und liest und liest einfach. Und dabei ist es nicht mal so, als wäre die Handlung die ersten 300 Seiten besonders actionreich - eher im Gegenteil. Wenn ich jetzt so darüber nachdenke, passiert das Ereignis, das die Handlung am meisten beeinflusst, geschätzt erst auf den letzten 200 Seiten.

" ... Und nur damit du's weißt, Alice' Schwesterntracht besteht aus einem grünen OP-Kittel, in dem sie ungefähr so sexy aussieht wie Kermit." (S. 477)

Manche könnten jetzt enttäuscht denken "aber da passiert ja dann gar nichts". Und ich kann auch bestätigen, dass Mein Sommer nebenan garantiert kein Actionthriller ist, aber das soll dieses Buch ja auch nicht sein. Allerdings ist grade die schöne - wunderschöne! - Liebesgeschichte das Tolle an der Geschichte; die Story "plätschert" keineswegs einfach so dahin, wie wir es sicher alle aus dem ein oder anderen Buch schon kennen, sondern man entdeckt zusammen mit der Protagonistin, dass das Leben der Garretts völlig grundverschieden wie das von Sam ist.

Noch dazu muss man auch sagen, dass der Schreibstil irre schön ist. Romantisch, locker, flüssig, an manchen Stellen humorvoll, nicht zu umgangssprachlich - authentisch. Ich winde mich immer innerlich, wenn Autoren diesen fürchterlichen, schrecklich aufgesetzten und völlig unrealistischen Jugendstil anwenden, und das war hier nicht der Fall.
Ich habe dieses Buch geliebt und tu es immer noch. Es hat einfach Spaß gemacht wirklich hautnah zu erleben, wie Sam und Jase sich kennenlernen und näher kommen. Die Arbeit ihrer Mutter als Senatorin und ein Freund mit Alkohol- und Drogenproblemen werden dabei genauso angesprochen wie Krach mit der besten Freundin. Es ist also nicht "nur" eine süße Liebesgeschichte - obwohl ich von den Sam-und-Jase-Momenten kaum genug bekommen habe.

Es ist seltsam, mit dieser Frau, die ich die letzten zehn Jahre nur aus der Ferne gesehen habe, plötzlich hier in ihrer Küche zu sitzen. Als würde man sich unerwartet mit einer Berühmtheit im Aufzug wiederfinden. Ich kann gerade noch dem Drang widerstehen, zu sagen: "Ich bin ein großer Fan von Ihnen." (S. 49)

Die Charaktere fand ich großteils einfach nur klasse, besonders die Garretts. So chaotisch und liebenswert, dass man sich wünscht, man würde adoptiert werden. Besonders herzig fand ich ja den kleinen George, mit seiner quirligen, aufgeweckten und wissensdurstigen Art.
Jase ist einfach ein durch und durch lieber Kerl. Fast schon perfekt. Mehr aufgefallen ist mir, dass Sams Leben nahezu ... makellos war. Sie hat gute Noten, ist schön, hat Geld wie Gras im Garten, ein großes Haus, könnte eigentlich viele Freunde haben ... Wirklich gestört hat mich das aber auch nicht. Ehrlich gesagt hat mich während des Lesens so gut wie gar nichts gestört - hab ich schon erwähnt, dass ich das Buch innerhalb zwei Tagen durch hatte?

Es tut mir kein Stück leid, dass ich mit meinem Urteil im Massenstrom mitschwimme. Ich bin einfach froh, dass ich diesem Buch überhaupt eine Chance gegeben habe - ich habe es nicht bereut und ich kann es ohne schlechtes Gewissen weiterempfehlen. Eine schöne Liebesgeschichte, die sogar mich begeistert hat (und das will was heißen), authentische Sprache, liebenswürdige Charaktere - was will man mehr? Noch dazu ist dieses Buch ein Einzelband. Eine Rarität, möchte ich meinen! Ehre wem Ehre gebührt, aber sollte zu diesem wunderbaren Einteiler eine Fortsetzung erscheinen, boykottiere ich das. LESEEMPFEHLUNG!

41 Kommentare

  1. Ich liebe das Buch total *-* <3
    Schöne Rezi!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ehrlich gesagt kenn ich niemanden, der dieses Buch gelesen hat und NICHT liebt :D Aber es ist ja wirklich total fantastisch!
      Danke!

      Löschen
  2. Schöne Rezi :) "Mein Sommer nebenan" liegt schon auf meinem SUB. Wahrscheinlich werde ich es jetzt bald auch mal lesen.

    Lg Rina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke :) Lies es unbedingt, ganz schnell! Das Buch geht sowieso schneller weg als du deinen Lesestatus aktualisieren kannst :D

      Löschen
  3. Ah, ich hab's vor einer Stunde beendet und schreib gerade an der Rezension! xD Ich nicke dir bei allem nur zu! Ich wollte gar nicht, dass es zu Ende geht. Die perfekte Sommerlektüre! Es gab so gute Zitate, die man wiedergeben kann - du hast dir im Übrigen auch tolle ausgesucht xD

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich war nach dem Beenden voll geflasht, hab es vor einer Woche oder so beendet und jetzt erst die Rezension dazu geschrieben :D Das stimmt!
      Ähähä ... Ich mag gerne humorvolle Zitate. xD

      Löschen
  4. Tolle Rezension, jetzt möchte ich es nur noch mehr lesen xD

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke, May :) Es ist toholl. LIES ES!

      Löschen
    2. Da: http://www.t-online.de/unterhaltung/eurovision-song-contest/id_63464994/esc-schlappe-von-cascada-ist-die-deutsche-politik-schuld-.html

      Löschen
  5. Hachja, Sandrachen......you're totally right. (And I can't believe it, how you wrote the Rezi so fast - I'm quite a faule Socke^^)
    Ich unterschreibe das mal so. Und gehe gleich mal wieder zu meinem Regal, um dieses Buch rauszuholen..........
    Achja: Jaaaaaase *____*

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Geh Leychen, für die Rezi hab ich doch gut eine Woche gebraucht! Aber ich freue mich doch immer über ein lobendes Wörtchen ^^
      Jaaaaaaaase :D

      Löschen
  6. Super Rezi- fand das Buch auch sooo toll *-*
    Ja, "Das Tal" lese ich meistens auch nur so zwischendurch, aber dann bin ich wieder voll in der Welt drin ;D

    LG, Fina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Wer nicht. :D
      Vielleicht könnte ich mal wieder eins re-readen, so zwischendurch ;)

      Löschen
  7. "Ich winde mich immer innerlich, wenn Autoren diesen fürchterlichen, schrecklich aufgesetzten und völlig unrealistischen Jugendstil anwenden." <- Ich stimme dir da zu 100% zu -.- Deswegen hab ich Rubinrot so verabscheut, weil der Schreibstil echt nicht ging. Freue mich aber das ich Mein Sommer nebenan hier schon stehen habe und mal ausprobieren will ob so ein typisches Sommerbuch wirklich mein Ding ist, wo ich mich bei den herbstlichen Dystopien bisher immer wohler gefühlt habe

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Es ist schon ewig her, seit ich Rubinrot gelesen habe, aber ich re-reade es bald :) Besonders schrecklich fand ich die Sprache in "Untot", falls du das gelesen hast. Fast zum Fremdschämen ...
      Ich bin ja jetzt auch nicht so der Romantik-Typ, aber mir hat es sehr zugesagt! Besonders als leichte Lektüre ist es toll, ein literarisches Meisterwerk sollte man natürlich nicht erwarten.

      Löschen
  8. Ich freue mich total, dass dir das Buch auch so gefallen hat - meiner Meinung nach die absolut perfekte Sommerlektüre! Und der kleine Bruder von Jase, George, ist ja wohl der allersüßeste, oder? :D Ging mir jedenfalls absolut wie dir, ich konnte mich überhaupt nicht mehr losreißen. Ich wäre da gespannt auf mehr Romane der Autorin.
    Sehr schöne Rezension!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Es ist einfach ... Hach ... *_* Man konnte einfach so toll darin abtauchen, stundenlang darin lesen ohne dass man es müde wurde. George ist der heimliche Star der Geschichte - rennt da immer ohne Hosen ins Bild :P Ich werde die Autorin auch im Auge behalten.
      Danke! :)

      Löschen
  9. ich hab von dem Buch vorher noch gar nichts gehört... aber es scheint ja echt gut zu sein :) Hab es gleich mal auf meine Wunschliste geschrieben :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. :o Wie ist das denn möglich? Jetzt aber flott mit ner Sondergenehmigung auf die WL, und so schnell wie möglich kaufen! ;)

      Löschen
  10. Ich will es lesen.
    Danke für den Tipp, nun ist es wirklich ein Muss! :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Unbedingt! Perfekte Sommerlektüre, die man aber bei jedem Wetter lesen kann. Ich hab mich stundenlang ins Bett gemummelt und wollte das Buch nicht weglegen bis es zu Ende war :D

      Löschen
  11. Das Buch klingt sooo toll und ich habe auch schon bei Hugendubel eine halbe Stunde darin gelesen, aber es ist auch noch verdammt teuer... Also werde ich warten, bis es ein Taschenbuch gibt und es dann rezensieren, wenn alle anderen es schon kennen :)
    Aber den Platz auf meiner Wunschliste hat es sicher :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich finde mit 17€ ist es für ein Hardcover gar nicht so schmerzhaft teuer, für mich war es die Investition aber einfach total wert. *_*
      Aber dass du lieber auf das TB warten willst versteh ich, geht mir auch bei vielen Büchern so :)

      Löschen
  12. Hi Sandra :-)
    Nachdem meine Rezension zu "Mein Sommer nebenan" nun auch online gegangen ist, schmökere ich gerne in anderen Meinungen :-)
    Und ja, auch mir hat dieses Buch den Sommer in den verregneten Frühling gebracht. Einfach ein wunderschönes, feinfühliges Buch ...

    lG Favola

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. So gehts mir auch immer :D
      Ich finde, das Buch könnte man immer lesen, auch im tiefsten Winter, aber wenn draußen schönes Wetter ist und die Sonne auf deine Haut scheint, und du dann auch noch DIESES Buch liest ... *schwärm* Einfach wundervoll.

      Alles Liebe,
      Sandra

      Löschen
  13. Ich kann dir nur in allen Punkten zustimmen :D Das Buch ist, auch wenn es mittlerweile doch recht arg gehypt wird, außergewöhnlich^^ Die Sprache ist einfach toll und die Liebesgeschichte zwischen Sam und Jase einfach toll zu beobachten. Naja und in die Garretts habe ich mich sowieso gleich verliebt xD Und auch wenn es erst so richtig spannenden auf den letzten 150 Seiten wird, das Buch ist einfach nicht langweilig :p

    LG <3

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das stimmt, es wird doch ein bisschen gehypt, aber es ist es doch wert, oder? :D Ich mich auch *_* Die Familie ist einfach nur toll und ich finde es einfach ungeheuerlich was sich Mrs Garrett da immer im Supermarkt anhören muss. Dass alle so vorurteilsbehaftet sind, nur wegen den Kindern. Dabei sind die alle so goldig *-*
      Ich finds auch unglaublich ... Auf den ersten 400 Seiten geht es eigentlich nur um Sam und Jase, aber es ist einfach nicht langweilig. Das ist mir erst wirklich selten passiert. :D

      Alles Liebe,
      Sandra <3

      Löschen
  14. Glaubt ihr wirklich das das toll ist

    AntwortenLöschen
  15. könntest du mir sagen wie es ausgeht

    AntwortenLöschen
  16. HALLLO ANTWORTE ICH BRAUCHE DIE aNTWORT JETZT ICH HABE DAS bUCH HEUTE BEKOMMEN BITTE HELFT MIR

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja es ist wirklich toll ;) Na wenn du das Buch heut bekommem hast ist ja alles in Butter da kannst du das Ende ja selbst lesen?

      Löschen
  17. Ich habe es jetu´zt schon fertig es war richtig tolll aber du hasat mir das ende trotzdem nicht gesagt das finde ich nicht fair denn du hast gesagt du antwortest alle fragen hast du noch nandere so bücher geschrieben ???? ich möchte sie gerne lesen da das Buch mir sehr gefallen hat!!!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh Gott, du weißt, dass sich das bescheuert anhört? xD

      Löschen
    2. Elle vergraul meine Anonymen Kommentatoren nicht die sollen sich auch wohlfühlen hier hahaha :D
      @Anonymi also ich kenne deine Vorlieben nicht aber in einer Rezension will ich nur meine Meinung zu dem Buch kundtun und neugierig machen, damit man sich das Buch kaufen und selbst in den Genuss kommen kann ;)

      Löschen
  18. Huhu Sandro <3,

    ich habe eine gefühlte Ewigkeit nicht mehr hier kommentiert und muss das jetzt nachholen, also mach dich auf was gefasst :P.

    Das erste, was mir hier ins Auge springt, sind diese genialen anonymen Kommentare. Wirklich interessant, deine Leserschaft ^^.

    Hach Sandro <3, ich freu mich ja soo, dass dir "Mein Sommer nebenan" auch gefällt.
    Wie du schon sagst, ist es vielleicht nicht das spannendste Buch, aber es ist trotzdem keine Sekunde langweilig. Und der Schreibstil ist auch so toll. Ich liebe die Szenen mit George xD

    Wie immer eine tolle Rezi!!

    Ellgeeeeee ^^
    Charlie

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Charlioso <3, und dafür musst du auf eine Antwort auch noch zwei Monate warten hahahaha was für ein Service hier!

      Heee :( Haha kann ich ja auch nix für, wer weiß wer das ist oder wie alt die sind, sie scheinen nicht von Grund auf böse zu sein ^^
      Och du weißt doch dass mir die meisten Bücher gefallen, die dir auch gefallen ;)
      Danke :D

      <3, Sandra

      Löschen
  19. Ich liebe dieses buch!!<3 & will auch meinen eigenen jase:'o (: ..wird das buch auch verfilmt?

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Nee, soweit ich weiß, nicht :) Gibt aber genügend andere Bücher die derzeit verfilmt werden.

      Löschen
  20. Also ich mir das buch am mitteoch gekauft und bin am freitag fertig geworden also nur 2 tage das buch hab ich gelesen gelesen und gelesen in der nacht auch einfach nur hammer ich liebe es *.*

    AntwortenLöschen

Ich schätze es sehr, dass du dir die Zeit nimmst und die Mühe machst, mir deine Meinung oder dein Feedback zu hinterlassen! Ist der Beitrag schon etwas älter, wird dein Kommentar nicht gleich sichtbar sein, sondern muss zuerst von mir freigegeben werden.

© 2012 - 2016 Pusteblume? · Powered by Blogger · Datenschutz · Impressum