Wunschliste

Dieser Blog wird nicht mehr aktualisiert.

Hier findet ihr einen ersten Rohentwurf meiner Wunschliste! Lange Zeit hatte ich keine, aber hin und wieder ist es doch recht praktisch - Geburtstage und Weihnachten :D - all die Bücher, auf die man schon länger ein Auge geworfen hat, versammelt zu haben. 
Seit meinem SuB-Desaster (und dessen langsamen, schmerzhaften Abbau im Jahr 2014), bin ich sehr wählerisch, was meine (Wunsch-)Bücher angeht. Deshalb bin ich bei allen Büchern felsenfest überzeugt, dass ich sie früher oder später lesen muss!

SEHR DRINGEND
To all the Boys I've loved before (englisch) Jenny Han TB, € 11,99 R
Der Ozean am Ende der Straße Neil Gaiman HC, ca. 18€ EB
We are the Ants (englisch) Shaun David Hutchinson HC, € 17,99 EB
Wie viel Leben passt in eine Tüte? Donna Freitas HC, € 19,50 EB
FORTSETZUNGEN GEHEN IMMER
Tanith Low: Die ruchlosen Sieben Derek Landy HC, € 13,40 EB
Apokalypse, wow! Derek Landy HC, € 17,50 EB
WEITERES
Speechless Hannah Harrington BR, € 13,40 EB
Zurück nach Hollyhill Alexandra Pilz HC, € 17,50 R
NICHT BESONDERS DRINGEND
Weil ich Will liebe Colleen Hoover TB, € 10,30 R
AUF DER WATCHLIST
Dark Wonderland Anita Howard HC, € 18,50 R
Lockwood & Co., Die seufzende Wendeltreppe Jonathan Stroud HC, € 19,60 R
Grischa, Goldene Flammen Leigh Bardugo HC, € 18,40 R
Changers (T Cooper, Allison Glock-Cooper)

1 Kommentar

  1. "Anna and the French Kiss" ... muss ich noch was dazu sagen? :D ♥ Und "Eleanor & Park" steht ja selbst noch auf meiner Wunschliste, obwohl ich das andere Cover noch ein bisschen schöner finde, außerdem ist es in Buchhandlungen öfter vertreten.
    "Forbidden" solltest du unbedingt von den Wackelkandidaten befreien! "Die Achse meiner Welt" wackelt bei mir auch noch ein bisschen, es soll ja entweder grandios oder grottenschlecht sein, die Meinungen spalten sich da so. Aber ich denke mir: "Ein Versuch ists wert". Bis Bücher bei mir dann wirklich mal einziehen, dauerts ja sowieso erstmal eine kleine Ewigkeit :D Die anderen beiden deiner Wackelkandidatenbücher möchte ich auch noch haben, du weißt ja, meine unendliche Wunschliste ...
    Und "Requiem" fand ich den besten Teil der ganzen Trilogie, generell ist die Amor - Trilogie die beste, die ich bisher gelesen habe (Wobei die Auswahl beendeter Trilogien bei mir recht beschränkt ist) :p.

    AntwortenLöschen

Ich schätze es sehr, dass du dir die Zeit nimmst und die Mühe machst, mir deine Meinung oder dein Feedback zu hinterlassen! Ist der Beitrag schon etwas älter, wird dein Kommentar nicht gleich sichtbar sein, sondern muss zuerst von mir freigegeben werden.

© 2012 - 2016 Pusteblume? · Powered by Blogger · Datenschutz · Impressum